Aktionen - 2009

HERBSTFAHRT IN DIE EUROPASTADT BR├ťSSEL

09.11.2009 | Drei spannende Tage erlebten die JUler in der "Hauptstadt" Europas, der belgischen Metropole Br├╝ssel


F├╝r die Mitglieder der Jungen Union (JU) K├Ânigheim ging es fr├╝h los: Die Europastadt Br├╝ssel war das Ziel der diesj├Ąhrigen Herbstfahrt. Die Fahrt, die auf Einladung des Europaministers Prof. Dr. Wolfgang Reinhart stattfand, begann politisch. Im europ├Ąischen Parlament wurde die 22-k├Âpfige Gruppe vom Vizepr├Ąsidenten des europ├Ąischen Parlaments, Herrn Rainer Wieland (MdEP) pers├Ânlich begr├╝├čt. Neben Informationen ├╝ber die europ├Ąischen Institutionen wurde ausf├╝hrlich ├╝ber aktuelle europapolitische Themen diskutiert, bevor es galt die Landesvertretung Baden-W├╝rttemberg zu besuchen.
Zum Pflichtprogramm eines Br├╝ssel-Besuchs geh├Ârt selbstverst├Ąndlich eine Stippvisite im weltbekannten Atomium. Die 165-Millionenfache Vergr├Â├čerung eines Eisen-Kristalls wurde zur Weltausstellung 1958 erbaut und ist heute neben dem Grand Place und dem Manneken Pis die Attraktion in der belgischen Hauptstadt. Ein Stadtrundgang stand ebenso auf der Agenda wie der Besuch des belgischen Comic-Museums und des Zunfthauses der belgischen Brauer.
Auf dem R├╝ckweg legte die Gruppe einen Zwischenstopp im Haus der Geschichte in Bonn ein.